LTU im Tunnelgewächshaus

In dem Blocktunnel mit einer Fläche von 1000 m2 und einem Delta-T von 23 °C (Differenz zwischen minimaler Außentemperatur und gewünschter Innentemperatur) setzte der Beetbauer vier Gasheizgeräte mit geschlossener Brennkammer aus der LTU-Serie ein.
Dank des geschlossenen Verbrennungskreislaufs stellt auch der intensivste Betrieb der Heizgeräte im Winter keine Gefahr für die Pflanzen durch überschüssiges CO2 und Feuchtigkeit dar. Die Heizungen werden über einen einfachen Raumthermostat gesteuert und müssen nicht an den Klimacomputer angeschlossen werden. Mit einem Luftauslass von 70 Metern sind die LTU100-Heizgeräte außerdem eine hervorragende Lösung für Tunnel mit großen Längenparametern.

Zurück zur Übersicht
<Neuigkeiten 2 von 4>